Startseite Schallfresser GmbH

Schalli

BODEN / DECKE: Verlegerichtlinien für Silencium GOLD

Sie haben sich für eine Dämmung Ihrer Massiv- und Holzbalkendecken entschieden. Hier zeigen wir Ihnen wie Sie schnell und einfach Ihren neuen schalldämmenden Fußboden mit Silencium GOLD verlegen.

Verlegeanleitung für Silencium GOLD Schalldämmplatten

Arbeitsschritt 1

Vor der Verlegung mit Silencium-Schalldämmplatten ist der Untergrund auf Planebenheit und Tragfähigkeit zu prüfen.

Arbeitsschritt 2

Um kleinere Unebenheiten bis zu 3mm auszugleichen, wird der Raum mit dem Schallfresser Vlies (5/3 mm oder 10/6 mm) vollflächig ausgelegt.

Arbeitsschritt 3

Geeignete Randdämmstreifen werden umlaufend an der Wand angebracht. (Kein Styropor, oder ähnliches um Schallbrücken zu vermeiden.)

Arbeitsschritt 4

Notwendige Zuschnitte werden mit einer Kreissäge mit geeignetem Sägeblatt geschnitten. Die Schnittkanten werden mit Schallfresser spezial Klebeband verklebt.

Arbeitsschritt 5

Jetzt können Sie mit dem Auslegen der Silencium Schalldämmplatten beginnen und im Raupenklebeverfahren verkleben. Achtung: Kreuzfugen unbedingt vermeiden!

Arbeitsschritt 6

Wenn der Raum vollständig mit Silencium Schalldämmplatten ausgelegt ist, wird mit der Verlegung des Endbelages der Boden fertiggestellt. (Parkett & Laminat etc.)

Weiterverarbeitung für PVC / Teppichboden und Kork

Arbeitsschritt 7

Grundieren der Oberfläche mit UG Quick Mix oder Quarzgrund.

Arbeitsschritt 8

Spachtelmasse aufbringen mind. 5mm (SR30/SR30S QuickMix).

Arbeitsschritt 9

Nach der Austrocknungszeit wird der Endbelag verlegt...

Arbeitsschritt 10

...in diesem Fall mit PVC.

Fertig ist Ihr neuer schalldämmender Fußboden mit Silencium GOLD.